Assoziation Deutscher Orthopäden

OrthoLiga ist eine Assoziation Deutscher Orthopäden. Die wichtigsten Ziele der Assoziation sind Bündelung wissenschaftlich-praktischer Errungenschaften und Koordinierung der Anstrengungen führender deutscher Fachärzte für Sporttraumatologie, Orthopädie und Rehabilitation; vielfältiges medizinisches Behandlungsangebot für Patienten mit Wirbel- bzw. Gelenkfunktionsstörungen.

Das deutsche wöchentlich erscheinende Nachrichtenmagazin Focus veröffentlicht alljährlich Raitings der besten deutschen Ärzte. Es ist inzwischen schon Tradition geworden, dass in den Bereichen Sporttraumatologie und Orthopädie Fachärzte der Assoziation Deutscher Orthopäden OrthoLiga stets TOP-Positionen in den Focus einnehmen.

OrthoLiga-Patienten werden nach modernsten Methoden behandelt. Unsere Fachärzte für Orthopädie wählen individuell für jeden Patienten die bestmögliche Behandlung und die passende postoperative Rehabilitation. Dadurch werden Patienten in die Lage versetzt, normale Beweglichkeit und Aktivität in kürzester Frist wieder zu erlangen, d.h. Sport weiter zu treiben, dynamisch weiter zu leben, ohne Schmerzen und Unbehagen.

Exakte Planung des Ortes sowie des Zeitpunktes chirurgischer Eingriffe und postoperativer Rehabilitation ermöglichen es den Fachkräften der OrthoLiga, den Patienten nicht nur die wirksamsten, sondern auch preislich erschwingliche Behandlungsverfahren anzubieten! Bei gleichbleibendem Spitzenniveau der medizinischen Behandlungskomponente haben Patienten immer eine Wahl zwischen den Servicekomponenten, die sich auf die gesamten Behandlungskosten auswirken. Dem Patienten werden mehrere Varianten der Behandlungskosten zur Wahl angeboten.